Bayerischer Soldatenbund 1874 e. V. * Generalsekretariat Fürst-Wrede-Kaserne * Ingolstädter Str. 240 * 80939 München 

Tel: 089 - 189 999 62 * Fax: 089 - 189 999 63 * kontakt@bsb-1874.de

Die Versicherungsleistungen des Bayerischen Soldatenbundes 1874 e.V. 

Welche Leistungen umfassen unsere Verträge für Vereine, Mitglieder und Gäste? 


1. Die Vereins – Haftpflicht – Versicherung:

Alle Vereine des BSB und ihre Mitglieder sind versichert gegen Haftungsansprüche, die sich aus einer Tätigkeit für den Verein oder aus Veranstaltungen des BSB (im Ortsverein, Kreis-, Bezirks- oder Landesverband) ergeben. Was sind Haftpflichtansprüche? Jeder Verein haftet für Schäden, die durch Tätigkeiten eines Mitglieds im Ortsverein oder durch Veranstaltungen des BSB verursacht wurden. (Man unterscheidet Personen-, Vermögens- und Sachschäden). Versichert sind also Mitglieder gegen Ansprüche geschädigter Personen, die verletzt wurden oder andere gesundheitliche Schäden erlitten haben (Personenschäden), deren Eigentum beschädigt wurde (Sachschäden) oder deren Vermögen beeinträchtigt wurde (Vermögensschäden) … wenn der BSB Verursacher ist! Ansprüche von BSB-Mitgliedern untereinander sind auch versichert. 

Was ist in der Haftpflichtversicherung nicht versichert? 

• Schäden an Eigentum und Vermögen des BSB 

• Schäden an unentgeltlich überlassenen fremden Sachen

• Kfz im Straßenverkehr 

• Personentransport mit Kfz 

• Personenschäden von BSB-Angehörigen, sofern es sich um Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten in dem Unternehmen handelt, in dem die schadensverursachende Person angestellt ist 

Die Versicherungssummen betragen für: 

·      Personenschäden 3.000.000 EUR: - keine Selbstbeteiligung 

·      Sachschäden 3.000.000 EUR: - Selbstbeteiligung: 150 EUR 

·      Vermögensschäden 300.000 EUR: - Selbstbeteiligung: 10 %  


2. Die Unfallversicherung 

Mit ihr sind unmittelbare Kosten abgedeckt, die BSB-Mitgliedern durch Unfälle „im Dienst“ entstehen. Unfälle auf dem Wege zu BSB-Veranstaltungen oder auf dem Rückweg gehören dazu. 

Schützen und Böllerschützen sind eingeschlossen.

Die Versicherungssummen betragen bei:

·      Invalidität:                                             30.000 €

·      Tod:                                                         5.000 €

·      Kosmetische Operationen:                    10.000€

·      Bergungs- u. Rettungskosten:             100.000€

Schmerzensgeld, Verdienstausfälle, Ausgleich für verminderte Erwerbsfähigkeit und private Unfälle sind nicht abgedeckt. 

Achtung:Sollte der Verein z.B: einen Ausflug machen, an dem auch vereinsfremde Personen teilnehmen, sind diese nicht mitversichert! Bei Interesse können diese Personen zusätzlich versichert werden! Kontaktieren Sie hierfür bitte Herrn Schmid. 


3. Die Fahnenversicherung  

Versichert sind: 

1) Fahnen 

1.a) am Aufbewahrungsort: gegen Feuer und Einbruchdiebstahl bis 15.000 EUR

Zwingende Voraussetzung für Versicherungsleistungen: Die Fahne muss ordnungsgemäß in einem verschlossenen Behältnis gelagert werden, d.h. üblicherweise in einem verschlossenen Fahnenschrank oder Inventarraum. 

Keinesfalls ist die Fahne versichert, wenn Sie z.B. bei einem Vereinskameraden im Hausgang oder auf dem Dachboden verwahrt wird. 

1.b) während eines Transports: Hin- und Rücktransporte innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Transportmittel: Kraftfahrzeug (PKW oder Bus) Versicherungssumme: 12.500 EUR. Versicherte Schäden während des Transportes: - Unfall des Transportmittels, - höhere Gewalt, Raub, Erpressung, - Diebstahl, „Abhandenkommen“ (Verlust) 

1.c) am Veranstaltungsort: Feuer, Blitzschlag, Diebstahl im Zeitraum zwischen 06:00 Uhr - 22:00 Uhr bis zu einer Summe von € 12.500,00

Nicht versichert sind: Bruchschäden an Fahnenstange und Spitze! (Dazu können Inventarversicherungen abgeschlossen werden). Bitte hierzu Angebot bei Herrn Schmid einholen. 

Diese Versicherungen werden durch den vom BSB beauftragten Stefan Schmid, Versicherungsmakler und Mitglied des Präsidiums bearbeitet. Einen Schadensfall (siehe H.2.1) melden Sie unverzüglich erst telefonisch, danach schriftlich! 

ACHTUNG – Wichtig: Versichert sind alle Mitglieder des BSB, für die Beiträge entrichtet wurden. Versicherungsschutz besteht nur, wenn die Beiträge bezahlt sind! Die Mitgliederlisten müssen dem Kreisverband vorliegen! 

- Es gilt der Wortlaut der Verträge -